Sie sind hier: Startseite // Nordost // Norse2 Serie // Frey2

Frey2

Frey2

Den Weg ebnen



Warum flach – und warum rund?

Die Nordost-Lautsprecherkabel sehen dank ihrer Flachkabel-Konstruktion nicht nur gut aus: Die für jeden Kanal eingesetzte Vielzahl paralleler Solid-Core-Leiter stellt den einzigen Aufbau dar, der eine Kombination von geringer Kapazität, geringer Induktivität und geringem Widerstand garantiert und so Ihrem Verstärker die Arbeit so leicht wie möglich macht – und den "Klang" Ihrer Kabel so weit wie möglich von der Musik fernhält.

Warum also macht das nicht jeder so? Nun, andere würden es gern so machen, wenn sie könnten, aber… Nur die proprietäre Technologie von Nordost mit extrudierten FEP-Leiterhüllen ermöglicht es, diese Kabel zu produzieren. Unsere Flachkabel sind dünner als eine Kreditkarte, luftdicht, geometrisch unglaublich präzise und sehr strapazierfähig. Sie können einfach auf dem Boden oder unter einem Teppich liegen und sogar in einer Wand verlegt werden. Darum setzen wir für alle Lautsprecherkabel der Norse Serie unsere Flachkabel-Technologie ein.

Während so viele Kabelfirmen eingekaufte Standardleiter in gewebte "Nylonstrümpfe" oder dicke PVC-Ummantelungen kleiden, in dem aussichtslosen Versuch, sie attraktiv wirken zu lassen, ist es beruhigend zu wissen, das Kabel von Nordost aus gutem Grund deutlich anders aussehen. Und sie klingen auch anders; wesentlich anders und viel besser! Diese Behauptung mag Ihnen sehr gewagt vorkommen, bis Sie die grundlegenden elektrischen Prinzipien verstehen, die sie bewahrheiten.

ISOLIERUNG  
KONSTRUKTION  
LEITER  
LEITERMATERIAL  
KAPAZITÄT  
INDUKTIVITÄT  
SIGNALGESCHWINDIGKEIT  
SCHIRMUNG  

ISOLIERUNG  
KONSTRUKTION  
LEITER  
LEITERMATERIAL  
KAPAZITÄT  
INDUKTIVITÄT  
SIGNALGESCHWINDIGKEIT  
SCHIRMUNG